Gingerbread Man

Heute zeige ich euch mal meine Gingerbread Man, welche ich am Freitag in der Uni verteilen werde. Sie sind ein kleiner Dank für die lieben Menschen, die mich bisher bei meiner Masterarbeit unterstützt haben.

Today I’ll show you my Gingerbread Man, which I will distribute on Friday in the university. They are a small thanks for the dear people who have supported me in my master thesis.

Material:

  • 1 Portion “Ausstecherl“-Teig
  • 5 Eisstiele (oder mehr, wenn eure Ausstechform kleiner ist und ihr mehr Figuren erhaltet)/ ice sticks (or more if your cookie is smaller and you get more figures)
  • Zuckerschriftstifte (rot, grün und blau)/ icing for decoration in red, green and blue
  • 5 (oder mehr) Klarsichttüten für Kekse/ (or more) clearcoat for biscuits
  • 5 (oder mehr) Bänder zum Schließen der Beutel/ (or more) tapes for closing the bags

Den Teig den ich benutzt habe, kennt ihr sogar schon. Es ist der Ausstecherl-Teig. Für die Gingerbread Man müsst ihr den gekühlten Teig etwa 2 cm dick ausrollen und mit einer entsprechenden Figur die Männchen ausstechen. Wenn ihr sie ausgestochen habt, bohrt ihr vorsichtig mit einem spitzen Messer ein Loch zwischen die Beine der Figuren. Dort hinein steckt ihr dann jeweils einen der Eisstiele. Wichtig ist, dass diese mitgebacken werden, weil sie sonst nicht halten würden. Da die Figuren recht groß und der Teig ziemlich dick ist, erhöht sich die Backzeit auf 20 Minuten.

You already know the dough I used. It is the „Ausstecherl“ dough. For the Gingerbread you have to roll out the cooled dough about 2 cm thick and cut the males with a corresponding figure. When you have cut it out, gently drill a hole between the legs of the figures with a pointed knife. There they put one of the ice sticks. It is important that these be baked, because otherwise they would not hold. Since the figures are quite large and the dough is quite thick, the baking time increases to 20 minutes.

Wenn die Gingerbread Man ausgekühlt sind, könnt ihr sie mit Zuckerschrift verzieren und müsst sie nochmals trocknen lassen.

If the Gingerbread Man is chilled, you can decorate it with sugar and have to let it dry again.

Nach dem Trocknen könnt ihr sie dann hübsch in den Klarsichtfolien für Kekse verpacken. After drying, you can then pack them nicely in the clear film for biscuits.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s